header
Log in
A+ A A-

Spannendes Derby endet mit 3:2 Sieg der Grizzlies!

1112 spieltag17_smallRechtzeitig zum ersten Aufeinandertreffen mit dem Rivalen aus der Landeshauptstadt gelang dem Team von der Aller endlich wieder eine durchgängig konzentrierte Vorstellung.
Die Scorpions präsentierten sich, wie unter Toni Krinner nicht anders zu erwarten, als diszipliniert und engagiert auftretendes Kollektiv. Kurios: Während es im ersten und dritten Spielabschnitt auf beiden Seiten vor dem Tor gehörig klemmte, fielen im Mitteldrittel die Treffer teilweise im Minutentakt. Innerhalb von zehn Spielminuten war die knappe Führung der Grizzlies von 3:2 hergestellt, die auch gleichzeitig den Endstand darstellen sollte. Die rund 3000 Zuschauer bekamen im Schlussabschnitt noch einmal Spannung bis in die Schlussminute geboten, doch selbst ohne Torhüter und mit sechstem Feldspieler gelang den Gästen aus Hannover kein weiterer Treffer. Da Wolfsburg über die gesamte Spieldauer das aktivere und weitgehend dominate Team gewesen war, ging der dreifache Punktgewinn auch objektiv betrachtet in Ordnung. Aus orangener Sicht geht er natürlich immer in Ordnung...

0:1 Hlinka (Regan) 24.Min
1:1 Laliberte (Dzieduszycki - Haskins) 24.Min
2:1 Dzieduszycki (Laliberte - Haskins) 32.Min
3:1 Paetsch (Haskins) 34.Min
3:2 Daschner (Morczinietz - Mondt) 34.Min