header
Log in
A+ A A-

Grizzlies holen zum zweiten Mal in Iserlohn alle Punkte - 0:3 Auswärtssieg!

1112 spieltag25_smallKehren die Grizzlies vor dem schweren Heimspiel gegen Mannheim in die Erfolgsspur zurück? Nachdem Wolfsburg zuletzt zweimal etwas unglücklich den Kürzeren gezogen hatte, bereiteten die Gastgeber dem EHC diesmal nur ein Drittel lang ernsthafte Schwierigkeiten. Trotz dreimaliger Unterzahl in jenem ersten Drittel gelang dem Team von der Aller schließlich sogar der Führungstreffer durch Kai Hospelt, der zusammen mit seinem Reihenkollegen Sebastian Furchner fast im Alleingang für den zweiten Auswärtssieg im Sauerland sorgte. Spätestens im zweiten Spielabschnitt deutete sich an, dass es an diesem Abend nur einen Sieger geben konnte - und der kam aus der Volkswagenstadt. Nach Furchners und Hospelts Toren zum 0:3 brachten sich die Roosters im Schlussabschnitt dann mit reichlich überflüssigen Strafen in Eigenregie um die Chance zur Aufholjagd, so dass am Ende Dshunussows vierter shut-out (Ligabestwert) zusätzlich zu bejubeln war. Während es am kommenden Sonntag in Person von Kenny Magowan zum ersten Wiedersehen mit einem alten Publikumsliebling kommen wird, hat derweil ein aktueller Spieler, der in der Gunst der Fans ganz weit oben steht, dem Verein weiterhin seine Treue geschworen. Topcenter Tyler Haskins verlängerte, trotz lukrativer Angebote aus der DEL, unter der Woche seinen Vertrag mit den Grizzlies um zwei weitere Jahre!

0:1 Hospelt (Furchner) 17.Min
0.2 Furchner (Milley - Hospelt) 28.Min
0:3 Hospelt (Furchner - Fischer) 40.Min PP 5-4

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.558.049
Besucher heute: 277
Besucher gestern: 854
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.729.752
Seitenaufrufe diese Seite: 300
counter   Statistiken

DEL-News