header
Log in
A+ A A-

0:3-Sieg in Hannover - Dshuni wieder mit shut-out

1112 spieltag32_smallNach einem etwas zähem Beginn setzten sich die Grizzlies souverän in der niedersächsischen Nachbarschaft durch. In der 12.Minute konnte Christoph Höhenleitner mit einem trockenen Schuss seine Farben in Führung bringen, in der 16. Minute erhöhte Verteidiger Robbie Bina auf 0:2. Bei beiden Toren konnte man sagen, dass nicht nur die Verteidigung, sondern auch der Torwart der Hannoveraner etwas unglücklich agierten. So leicht war Toreschießen schon lange nicht mehr...
In der 30. Minute setzte Norm Milley mit einem schönen Abstauber zum 0:3 den Schlußpunkt unter eine Partie, in der der Wolfsburger Torhüter Daniar Dshunussow wieder einmal eine Glanzleistung zeigte und zu Recht seinen 5. shut-out in dieser Saison feiern durfte. Doch neben einer starken Torwartleistung konnte man sich über eine, in letzter Zeit eher ungewohnte, Effektivität der Grizzlies freuen. Hoffen wir, dass die Tendenz zum Toreschießen auch in den nachsten Spielen (Freitag in Ingolstadt, Sonntag zuhause gegen Augsburg) erkennbar ist. So einfach wie heute wirds allerdings gegen diese Gegner nicht.

0:1 Höhenleitner (Beardsmore - Mayer) 12.Min
0:2 Bina (Hospelt - J. Laliberte) 16.Min
0:3 Milley (Davis - Paetsch) 30.Min
 

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.881
Besucher heute: 639
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.420
Seitenaufrufe diese Seite: 357
counter   Statistiken

DEL-News