header
Log in
A+ A A-

EHC bleibt in Augsburg punktlos - 5:3 Niederlage

1112 spieltag39_smallNur 40 Minuten gelang es dem Gast aus Wolfsburg die heimstarken Panther im Zaum zu halten. Per Doppelschlag, gefolgt von einer Spieldauerstrafe gegen Norm Milley, entschied Augsburg bereits zu Beginn des Schlussdrittels die Partie zu seinen Gunsten. Dem 5:2 der Gastgeber folgte schließlich nur noch Patrick Pohls Treffer in der Schlussminute. Insgesamt hatte das Team des EHC dem kampfbetonten Körperspiel der Panther offenbar nicht genug entgegenzusetzen - ob aus nachlassender Substanz oder anderen Gründen werden die kommenden Spieltage vermutlich zeigen.
Besonders ärgerlich: Mit Nathan Paetsch schied erneut ein Wolfsburger Verteidiger verletzt aus einer laufenden Partie aus. Paetsch hatte Ende des zweiten Drittel einen Strafschuss verschuldet und sich dabei einen stark blutenden Cut zugezogen. Bleibt die Hoffnung, dass damit nicht der nächste Leistungsträger ausfällt...

1:0 Chartier (Moore - Bassen) 9.Min
1:1 Laliberte (Dzieduszycki - Schopper) 19.Min
1:2 Milley (Hospelt - Fischer) 33.Min
2:2 O`Connor (Valery-Trabucco - Weiman) 38.Min PP 5-4 
3:2 Trevelyan (Roloff) 45.min
4:2 Chartier (Valery-Trabucco - Roloff) 46.Min 
5:2 Moore (Bassen - Helms) 57.Min
5:3 Pohl (Laliberte) 60.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.736
Besucher heute: 818
Besucher gestern: 676
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.728.009
Seitenaufrufe diese Seite: 339
counter   Statistiken

DEL-News