header
Log in
A+ A A-

Grizzlies mit Ladehemmungen - 1:3 gegen Mannheim

1112 spieltag46_smallTrotz eines extrem dominant geführten Auftaktdrittels standen die Gastgeber am Ende mit leeren Händen da. Die reichlich überfordert wirkenden Adler flatterten nicht nur wie aufgescheuchte Hühner über das Wolfsburger Eis, sondern nahmen gleich ein halbes Dutzend Mal auf der Strafbank Platz. Doch den Grizzlies gelang in diesem furiosen ersten Drittel gerade einmal ein einziges Törchen - zu wenig, wenn man gegen den Ligakrösus bestehen will. Völlig verändert präsentierten sich die Teams dann im Mittelabschnitt: Die Gastgeber wirkten, trotz Dauerüberzahl im Anfangsdrittel, platt und müde, während Mannheim nun die spielbestimmende Mannschaft war. Und anders als der EHC nutzte das Team von Harold Kreis die sich bietenden Möglichkeiten und konnte die Partie noch vor der zweiten Pause drehen. Im Schlussabschnitt warfen die Hausherren zwar noch einmal alles in die Waagschale, doch alles, was die Grizzlies probierten, wirkte letztlich zu einfallslos und wenig gefährlich. Die Partie war bereits im ersten Drittel verloren worden und so gelang den Gästen sogar noch ein Powerplaytreffer zum entscheidenden 1:3.
Besonders bitter: An allen drei Treffern der Adler war mit Yannic Seidenberg ein Spieler beteiligt, der schon im unrühmlichen ersten Drittel unter die Dusche gehört hätte. Nach einem Ellbogencheck ins Gesicht des Wolfsburgers Benedikt Kohl war der Mannheimer mit zwei Strafminuten davon gekommen, was Grizzlycoach Gross zu einem mittleren (berechtigten) Wutanfall veranlasste. Gerade angesichts der zuletzt gegen Wolfsburg verhängten Strafe von fünf Spielen Sperre gegen Benedikt Schopper mutete diese Entscheidung des ansonsten gut leitenden Schiedsrichtergespanns reichlich seltsam an.


1:0 Paetsch (Milley - Laliberté) 6.Min PP 5-4
1:1 Dimitrakos (Seidenberg - Kink) 22.Min
1:2 Dimitrakos (Kink - Seidenberg) 34.Min
1:3 Glumac (Wagner - Seidenberg) 59.Min PP 5-4

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.880
Besucher heute: 638
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.417
Seitenaufrufe diese Seite: 331
counter   Statistiken

DEL-News