header
Log in
A+ A A-

Grizzlies unterliegen im vierten Spiel mit 7:3 - Saison beendet

1112 po_vf_spiel4_smallAuch das vierte Aufeinandertreffen mit den Tigers aus Straubing geriet am Ende zu einer deutlichen Angelegenheit für den Playoff-Neuling aus Bayern.
Das mit 15 Feldspielern angereiste Team aus Wolfsburg zeigte dabei zumindest im ersten Drittel der Begegnung positive Ansätze, konnte aber trotz 0:1 Führung nie an die Leistungen der Hauptrunde anknüpfen. Wie schon im ersten Gastspiel brach den Grizzlies letztlich eine 3-5 Unterzahl das Genick, die nicht nur den ersten Gegentreffer brachte, sondern einen munteren Reigen an individuellen Fehlern bei den Gästen aus der Volkswagenstadt lostrat. Nach vierzig Minuten war beim Stande von 4:1 die Halbfinalteilnahme der Straubing Tigers praktisch beschlossene Sache. Während die Gastgeber sich im Schlussabschnitt Richtung nächste Runde feierten, kämpfte Wolfsburgs Resterampe vergeblich um ein positiveres Ergebnis. Das völlig neu zusammengewürfelte Team (kein eingespieltes Verteidigerpaar, keine vollständig eingespielte Angriffsreihe) zeigte sich immer wieder völlig wirr und ohne jegliche Positionstreue und damit hoffnungslos unterlegen. Mit 7:3 und der vierten Niederlage in Folge ging es für die Grizzlies am Ende in die etwas zu frühe Sommerpause. Nach einer, gemessen am umfangreichen Teamumbau, durchaus erfreulichen Saison, heißt es am kommenden Sonntag ab 15.00h in der Eisarena gemeinsames Wundenlecken und nach vorne Schauen. Die diesjährige Saisonabschlussfeier findet dabei auf und neben dem Eis statt.
Also: Schlittschuhe mitbringen und den Cracks Eure "Künste" demonstrieren! 

0:1 Beardsmore (Foster - Davis) 17.Min
1:1 Keil (Meunier) 21.Min PP 5-3
2:1 Meunier (Keil - Canzanello) 24.Min
3:1 Hussey (Osterloh) 33.Min
4:1 St. Jacques (Germyn - Canzanello) 39.Min
5:1 Hussey (Forster - Röthke) 45.Min
6:1 Germyn (Osterloh - Brust) 46.Min
6:2 Milley (Hospelt - Davis) 49.Min
7:2 Sparre (Osterloh - Elfring) 51.Min PP 5-4
7:3 Hospelt (Milley) 55.Min