header
Log in
A+ A A-

Endlich, der erste Heimsieg! Grizzlies besiegen Nürnberg 4:3 n.V.!

1213 spieltag9 smallAuch wenn der EHC einen Punkt, quasi mit Schleife versehen, nach Nürnberg schickte - Erleichterung und Freude standen am Ende im Vordergrund. Die ersten beiden Drittel hatten dabei ganz den Grizzlies gehört, die lediglich im ersten Spielabschnitt noch zu viele ihrer Chancen liegen ließen.
Besonders im Mitteldrittel der Partie zeigte Wolfsburg dann endlich das Hockey, für welches die Grizzlies in der Liga mittlerweile bekannt sind. Plötzlich stimmten nicht nur Kampf und Wille, sondern auch Lauf- und Passwege funktionierten und selbst die vielzitierte Chancenverwertung passte mit zwei verwandelten Versuchen.
Leider brachte sich das Team von Pavel Gross im Schlussabschnitt mit einer kurzen, aber schmerzhaften Schwächephase noch fast um den verdienten Lohn zweier überzeugender Drittel. Innerhalb von drei Minuten glich das nie aufsteckende Team der Ice Tigers den Rückstand aus und erzwang somit eine Verlängerung. Dass die erste Siegesfeier der Saison nicht doch noch ins Wasser fiel, war letztlich Norm Milley zu verdanken, der mit seinem Tor in Überzahl (!) den zweiten Punkt zu retten wusste.


1:0 Pohl (Grygiel - Furchner) 14.Min 
2:0 Dimitrakos (Moore - Polaczek) 21.Min
3:0 Hospelt 39.Min SH 4-5   
3:1 Butenschön (Leask - Kaufmann) 47.Min
3:2 Frosch (Reimer) 48.Min 
3:3 Reimer (Frosch - Ehliz) 50.Min 
4:3 Milley (Dimitrakos - Brocklehurst) 63.Min PP 4-3

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.881
Besucher heute: 639
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.426
Seitenaufrufe diese Seite: 287
counter   Statistiken

DEL-News