header
Log in
A+ A A-

Aufholjagd wird von 2:1 Niederlage in Mannheim unterbrochen

1213 spieltag37 smallNachdem mit Köln und Hamburg bereits zwei der TOP 3-Teams besiegt werden konnten, verließ den EHC beim aktuellen Spitzenreiter ein wenig das Glück. Trotz streckenweise hohem Aufwand gelang es den Gästen aus Niedersachsen nicht, Mannheims Torhüter mehr als einmal zu bezwingen. Aber auch die Gastgeber glänzten in dieser hart umkämpften Partie nicht mit brillanten Spielzügen und Effizienz im Abschluss, so dass je ein Treffer in Über- und Unterzahl am Ende reichten, um die Begegnung für sich zu entscheiden. Schon am kommenden Wochenende haben die Grizzlies die Gelegenheit, diese kleine Scharte wieder auszuwetzen, denn mit den Straubing Tigers und dem Krisenteam aus Ingolstadt stehen nun zwei vermeintlich besser lösbare Aufgaben an. Voraussetzung bleibt natürlich, dass die zuletzt gezeigten Leistungen weiter abrufbar bleiben...

1:0 Plachta (Kink - Wagner) 30.Min PP 5-4
2:0 Arendt 34.Min SH 4-5
2:1 Schopper (Blanchard - Haskins) 48.Min