header
Log in
A+ A A-

2:1 n.V. in Köln - Überflüssige Niederlage beim Spitzenreiter

1213 spieltag41 smallWenn das leidige Thema Chancenverwertung nicht wäre - die Aufholjagd der Grizzlies könnte tatsächlich bereits Früchte tragen. Zwar gelang es dem Gast aus Wolfsburg einen Punkt beim Spitzenreiter zu entführen, doch dank der unterirdischen Hinrunde reichen solche Teilerfolge nicht aus, um das Minimalziel der laufenden Saison doch noch zu erreichen. Dabei hatte der EHC gerade zu Beginn, während einer fünfminütigen Überzahl, und im überlegen geführten Mitteldrittel alle Chancen die Weichen auf Sieg zu stellen, konnte aber gerade ein mickriges Tor für sich verbuchen...und das auch noch bei eigener Unterzahl. Im Überzahlspiel und generell vorm gegnerischen Tor präsentierte sich das Team aus der Volkswagenstadt letztlich zu einfalls- und harmlos, so dass in der anschließenden Verlängerung auch der Extrapunkt in der Domstadt bleib.  

0:1 Hospelt (Blanchard) 24.Min SH 4-5
1:1 Breitkreuz (Weiß - Schütz) 42.Min
2:1 Holmqvist (Tjernqvist - Gogulla) 61.Min PP 4-3

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.581.647
Besucher heute: 219
Besucher gestern: 1.315
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.806.730
Seitenaufrufe diese Seite: 247
counter   Statistiken

DEL-News