header
Log in
A+ A A-

Neuzugang Levi Nelson sichert 3:2 Sieg gegen Straubing!

1213 spieltag42 smallDie Grizzlies halten sich mit dem neunten Heimsieg in Folge weiter im Rennen um die Playoffs. Auch Angstgegner Straubing konnte seinen Schrecken letztlich nicht wahren. Neuzugang Levi Nelson erzielte dabei zur allgemeinen Freude sogar das spielentscheidende Tor und führte sich bei seinem neuen Arbeitgeber mehr als überzeugend ein. Die von beiden Seiten intensiv, aber fair geführte Partie wurde lediglich durch die erneut mehr als mäßige Schiedsrichterleistung getrübt.
So fielen auch drei der insgesamt fünf Treffer der Begegnung in Überzahl, obwohl es kaum Anlass zu derart umfangreicher Bestrafung gegeben hatte. Wolfsburg machte am Ende mehr aus seinen Möglichkeiten und entschied im überzeugend geführten Mitteldrittel diese so wichtige Partie gegen einen direkten Konkurrenten für sich. Leider punkteten sämtliche Rivalen um Rang 10, so dass der EHC weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz festzukleben scheint.

1:0 Bina (Kohl - Polaczek) 12.Min PP 5-4
1:1 Lewis (Hussey - Stewart) 14.Min PP 5-3
2:1 Furchner (Milley - Hospelt) 21.Min
3:1 Nelson (Milley - Brocklehurst) 33.Min
3:2 Hussey (Röthke - Meunier) 59.Min PP 6-4