header
Log in
A+ A A-

0:1 Sieg in Mannheim - Schopper schießt den Vogel ab!

1213 playoff vf spiel3 smallDiese Grizzlies sind nicht zu fassen. Mit einer eher defensiven Ausrichtung legten die Gäste aus Wolfsburg die Defizite im Adlerteam mehr als deutlich offen. Während das Team von Pavel Gross im ersten Spielabschnitt noch hin und wieder in die gewohnt offensivere Spielweise verfiel, ließ man ab Mitte der Begegnung den Gastgeber seine Spielgestaltungskünste vortragen. Mit aus Mannheimer Sicht ernüchterndem Ergebnis. Nur selten gelang den erneut vom Schiedsrichtergespann großzügig mit Überzahlgelegenheiten versorgten Adlern wirklich Überzeugendes in ihren Angriffsbemühungen. Wolfsburg hingegen bekämpfte mit aller Leidenschaft den als übermächtig gehandelten Gegner vom anderen Tabellenende und zeigte sich im entscheidenden Moment kaltschnäuzig genug. Benedikt Schopper, der seit einigen Wochen stetig ansteigende Form zeigt, krönte seine bisher tadellose Playoff-Leistung mit dem alles entscheidenden Schlagschuss ins Gehäuse der Gastgeber.
Neben einem bärenstarken Daniar Dshunussow war, wie so oft, aber einmal mehr das Team der Star bei den Gästen von der Aller. Mit allem, was ihm zur Verfügung stand, manövrierten sich der EHC durch diverse Unterzahlspiele und konnte somit den zweiten Sieg in dieser begeisternden Serie einfahren.
Zeit für den ersten Heimsieg in dieser Serie!

0:1 Schopper 51.Min 

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.539.587
Besucher heute: 549
Besucher gestern: 791
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.614.470
Seitenaufrufe diese Seite: 274
counter   Statistiken

DEL-News