header
Log in
A+ A A-

Grizzlies schaffen die Sensation - 4:3 Sieg und Halbfinale!

1213 povf spiel6 smallDer Adler ist endgültig abgestürzt! In einer vergleichsweise wilden Begegnung gelang es den Wolfsburger Eishockeycracks das entscheidende Tor mehr zu erzielen und die Serie mit 4:2 Siegen für sich zu entscheiden. Zunächst profitierten beide Teams in erster Linie von Powerplaysituationen, Mannheim erzielte dabei einen seiner Treffer bei 4 gegen 4 auf dem Eis. Doch nach dem zwischenzeitlichen 2:2 durch Alexander Polaczek gelangen in dieser eher offen geführten Partie auch Treffer bei numerischer Gleichzahl. Erst Brocklehursts Kracher zum 4:3 sollte den letzten Einschlag hinter den erneut hervorragend agierenden Torleuten darstellen. Unter nicht enden wollender Anfeuerung und Jubel der Heimfans rettete der EHC diesen knappen Vorsprung endlich ins Ziel und machte damit den Einzug ins Halbfinale perfekt. Als erster Hauptrundenzehnter überhaupt ist den Grizzlies damit der Sieg über den Vorrundenprimus und somit auch der nächste Schritt ins Halbfinale gelungen. Dort warten nun die Kölner Haie, die als Vorrundenzweiter Straubing mit 4:1 Siegen ausschalten konnten und schon seit Donnerstag auf ihren nächsten Gegner warten durften. Man darf gespannt sein, ob die Grizzlies auch dort weiter DEL-Geschichte schreiben werden!

1:0 Moore (Dzieduszycki - Furchner) 10.Min PP 5-4
1:1 Ullmann (Mitchell) 16.Min 4-4
1:2 Lehoux (Mitchell) 20.Min PP 5-4
2:2 Polaczek (Haskins - Bina) 32.Min PP 5-4
3:2 Mayer (Pohl - Grygiel) 36.Min
3:3 Mauer 46.Min
4:3 Brocklehurst (Milley - Moore) 49.Min