header
Log in
A+ A A-

Grizzlysieg verschärft Pantherkrise

1314 spieltag36 smallKonzentriert und reichlich humorlos gingen die Gäste aus Niedersachsen zu Werke. Zunächst durfte sich Ingolstadt 20 Minuten in der Rolle einer Heimmannschaft präsentieren, scheiterte aber letztlich immer am bestens aufgelegten Goalie der Wolfsburger. Eine der wenigen Torchancen der eher abwartend agierenden Grizzlies verwertete Marco Rosa umgehend zur 0:1 Führung, Simon Danners 0:2 im Mittelabschnitt schien - warum auch immer - bereits den Deckel auf den Wolfsburger Sieg zu machen. Von da an diktierte der Gast die Begegnung fast nach Belieben, zog die Zügel je nach Bedarf mal mehr, mal weniger an und legte noch zweimal nach. Besonders erfreulich dabei der Premierentreffer vom stark aufspielenden Ramzi Abid, der zusammen mit Marco Rosa und Brent Aubin mittlerweile eine würdige neue 1. Reihe zu bilden scheint. Bereits übermorgen steht mit dem Spiel in Nürnberg die vierte Auswärtspartie (fünf insgesamt) in 12 Tagen auf dem EHC-Programm - bisher wurden allesamt erfolgreich bestritten: Werden die Grizzlies der neue Auswärtsschreck der Liga?  

0:1 Rosa (Aubin - Abid) 14.Min
0:2 Danner (Haskins - Furchner) 27.Min
0:3 Fauser (Bassen) 31.Min
0:4 Abid (Aubin - Rosa) 54.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.562.309
Besucher heute: 37
Besucher gestern: 1.052
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.742.572
Seitenaufrufe diese Seite: 362
counter   Statistiken

DEL-News