header
Log in
A+ A A-

Grizzlies schießen Köln tiefer in die Krise

1314 spieltag46 smallMit einer hochkonzentrierten Leistung sicherten sich die Gäste aus Niedersachsen die drei Punkte beim Gastspiel am Rhein. Nach der etwas verschlafenen Vorstellung gegen Straubing scheinen die Grizzlies wieder volle Fahrt aufzunehmen und ließen vor allem defensiv kaum Schwächen erkennen. Während die Hausherren bei ihrer vierten Pleite in Folge den letzten Biss vermissen ließen, zeigte sich der EHC endlich wieder von seiner effektiven Seite. Zwei Treffer des überragenden Marco Rosa und ein frühes Tor im letzten Spielabschnitt durch Sebastian Furchner lassen die Grizzlies weiter von der direkten Qualifikation für das Play-off Viertelfinale träumen. Am Dienstag folgt nun das Aufeinandertreffen mit dem aktuell ärgsten Verfolger auf den begehrten sechsten Platz. Ligakrösus München gibt dann in der Eisarena seine Visitenkarte ab und wird alles daran setzen, die Chance zur Vermeidung der Pre-Playoffs am Leben zu halten.

 

0:1 Rosa (Abid - Aubin) 15.Min
0:2 Furchner (Kohl - Haskins) 41.Min PP 5-4
0:3 Rosa (Aubin - Abid) 53.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.734
Besucher heute: 816
Besucher gestern: 676
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.727.937
Seitenaufrufe diese Seite: 360
counter   Statistiken

DEL-News