header
Log in
A+ A A-

Grizzlies erbeuten einen Punkt im Sauerland

1314 spieltag48 smallMit 3:2 nach Penaltyschießen mussten sich die Gäste aus Niedersachsen am Ende dem IEC geschlagen geben. Die Roosters, die sich mitten im Kampf um den 10.Platz befinden, erwiesen sich als der erwartet zähe und hochmotivierte Gegner. Trotzdem gelang es Wolfsburg sich über weiter Strecken der Begegnung deutliche Vorteile zu erspielen, münzte diese aber nicht in ausreichend eigene Treffer um. Besonders bei 5 gegen 5 auf dem Eis wollte die Scheibe einfach nicht am Iserlohner Goalie vorbei. Zwei Powerplaytreffer waren es am Ende, die den Grizzlies die Verlängerung und einen gewonnenen Punkt bescherten. Dass es nicht zu mehr reichte, war letztlich auch einer guten Portion Pech geschuldet: Sowohl kurz vor Ende der regulären Spielzeit als auch der Verlängerung hatten die Gäste die Entscheidung auf der Kelle, vergaben in Person von Aubin und Pohl aber die vorzeitige Entscheidung. Im abschließenden Penaltyschießen gelang es nur Rooster Connolly den Puck hinter dem gegnerischen Torhürter zu versenken, so dass der Extra-Punkt an die Gastgeber ging.

 

0:1 Rosa (Abid) 8.Min PP 5-4
1:1 Hommel (Jares - Danielsmeier) 12.Min 
2:1 Raedeke (Dupont - Connolly) 40.Min  
2:2 Likens (Rosa - Abid) 52.Min PP 5-4
3:2 Connolly 65.Min spielentscheidender Penalty

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.581.640
Besucher heute: 212
Besucher gestern: 1.315
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.806.652
Seitenaufrufe diese Seite: 360
counter   Statistiken

DEL-News