header
Log in
A+ A A-

Grizzlies besiegen Straubing mit 4:2

1314 spieltag14 smallGleich im ersten Spiel ohne ihren verletzten Top-Torjäger zeigten sich die Grizzlies von ihrer bissigen Seite, wussten dabei sogar streckenweise offensiv zu überzeugen. Zwar ließen sie dabei weiterhin einiges an Großchancen liegen, konnten aber schließlich - zur allgemeinen Überraschung - schon im Auftaktdrittel zweimal einnetzen. Während den Hausherren in den folgenden zwei Spielabschnitten vor allem in der Abwehrarbeit eine weitere Leistungssteigerung gelang, tat sich Straubing deutlich schwerer einen Gang hochzuschalten. Folglich erzielte Wolfsburg bereits in der 32.Minute den entscheidenden Treffer durch Brent Aubin...und damit den zweiten (!) Powerplaytreffer in dieser Partie. Die Bemühungen der Tigers dem Spiel in der verbliebenen Zeit eine Wende zu geben blieben letztlich wenig überzeugend, so dass den Grizzlies am Ende das ersehnte Erfolgserlebnis gelang. Die Hoffnung auf eine Trendwende bekommt somit erste Nahrung.

0:1 Sullivan 5.Min SH 4-5
1:1 Likens (Aubin - Rosa) 15.Min
2:1 Furchner (Brocklehurst - Pohl) 16.Min PP 5-4
2:2 Meunier (Sullivan - Canzanello) 20.Min PP 5-4
3:2 Aubin (Pohl - Milley) 32.Min PP 5-4
4:2 Furchner (Vogl) 60.Min ENG

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.560.663
Besucher heute: 347
Besucher gestern: 765
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 6
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.738.038
Seitenaufrufe diese Seite: 348
counter   Statistiken

DEL-News