header
Log in
A+ A A-

Haskins trifft doppelt - Sieg nach Verlängerung in Düsseldorf

1314 spieltag15 smallEinzig Wolfsburgs Kapitän schien sein Zielwasser nicht in der heimischen Kabine vergessen zu haben. Beim am Ende mühsamen 1:2 Sieg nach Verlängerung hatte das Team der Grizzlies ein wahres Bombardement auf das Düsseldorfer Tor abgefeuert - doch lediglich Tyler Haskins konnte den überragend agierenden Bobby Goepfert im Gehäuse der DEG überwinden. Angesichts einer Schussbilanz von 24 zu 46 darf sich der Gast von der Aller durchaus die Frage gefallen lassen, ob es nach den zuletzt offenbarten Abschlussproblemen tatsächlich nur an Pech oder einem überragenden gegnerischen Torhüter gelegen haben kann. Ende des zweiten Drittels kassierte die jahrelang als fairstes Team der Liga prämierte Mannschaft des EHC zusätzlich zum Punktverlust erneut eine Spieldauerstrafe, nachdem Simon Danner einen Düsseldorfer Gegenspieler offenbar zu heftig in die Bande gecheckt hatte. Somit dürfte dem Wolfsburger Rekonvalezenten in den kommenden Partien die dringend benötigte Spielpraxis durch Eigenverschulden verloren gehen. Klug geht anders...

0:1 Haskins (Furchner - Brocklehurst) 38.Min
1:1 Hotham (Olimb) 51.Min PP 5-4
1:2 Haskins (Milley - Likens) 64.Min