header
Log in
A+ A A-

Der EHC beendet seine Niederlagenserie und siegt beim Meister!

1415 spieltag7 smallMit einem 2:4 Sieg beim Meister aus Ingolstadt gelingt den Grizzlies der erste Befreiungsschlag. Nach zuletzt vier, teils extrem unglücklichen, Niederlagen in Folge war Wolfsburg in dieser engen Partie das bessere Team. Doch wie schon bei der ärgerlichen Heimpleite gegen Krefeld brachte der EHC zunächst wieder nur den Pfosten zum klingeln, bevor der Puck endlich auch den Weg ins gegnerische Netz fand.
Die frühe Führung der Gastgeber, eingeleitet durch einen Wolfsburger Puckverlust hinter dem eigenen Tor, schockte die Grizzlies dabei kaum. Noch im ersten Drittel glichen die Gäste den Rückstand aus und beantworteten auch im zweiten Spielabschnitt die Führung der Panther mit einem Treffer ihrerseits binnen Minutenfrist.
Das Schlussdrittel sah dann durch Likens' 2:3 in Überzahl und Furchners Treffer ins leere Tor den verdienten Sieger einer insgesamt sehr spannenden Partie.

1:0 Szwez (Gawlik) 2.Min
1:1 Mulock (Milley - Furchner) 16.Min
2:1 MacMurchy (Schopper - Köppchen) 29.Min PP 5-4
2:2 Milley (Furchner - Lindlbauer) 30.Min
2:3 Likens (Bina - Voakes) 49.Min PP 5-4
2:4 Furchner (Mulock - Hambly) 59.Min ENG

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.539.595
Besucher heute: 557
Besucher gestern: 791
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.614.508
Seitenaufrufe diese Seite: 310
counter   Statistiken

DEL-News