header
Log in
A+ A A-

1:0 Niederlage in Berlin - Blitztor entscheidet Begegnung

1415 spieltag18 smallNach 25 Sekunden sah diese hart umkämpfte Partie bereits ihren ersten und einzigen Treffer. Zu Wolfsburgs Leidwesen hatten die Gastgeber die erste Unaufmerksamkeit der Grizzlies bereits zur Führung nutzen können - und gaben diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr her! Bis dahin hatten beide Teams je eine fünfminütige Unterzahl plus parallel verhängte Zweiminutenstrafe zu überstehen und taten dies auch auf beiden Seiten mit Bravour. Wolfsburgs Drangphasen zu Beginn des zweiten und gegen Ende des Schlussdrittels blieben gegen einen gut aufgelegten Petri Vehanen im Tor der Eisbären ohne jeden Erfolg. Selbst wenn das Tor der Gastgeber einmal blank gespielt war, fanden die Gäste noch einen Weg den Puck nicht im Gehäuse unterzubringen. Am Ende war es einer dieser scheinbar verhexten Tage, an denen man auch nach weiteren 60 Minuten wohl keinen Torerfolg zustande gebracht hätte. In der Gesamtschau mit der vorangegangenen Partie scheint vor allem Wolfsburgs Angriffsabteilung noch nicht aus der Pause zurückgekehrt zu sein...

1:0 Miettinen (Sharrow - Bell) 1.Min