header
Log in
A+ A A-

Offensiv enttäuschende Grizzlies verlieren gegen die DEG

1415 spieltag42 smallGerade einmal ein mageres Törchen bekamen die Grizzlies vor ausverkauftem Haus zustande und gingen am Ende mit leeren Händen aus der alles andere als hochklassigen Partie. Auch anlässlich des alljährlichen Charityspiels zugunsten der United Kids Foundation konnte der EHC seine eklatante Heimschwäche nicht in den Griff bekommen. Während die Gäste aus Düsseldorf mit einer um Nachwuchskräfte ergänzten Abwehr in die Partie gehen mussten, fand das Team von der Aller trotzdem keinen Weg zu weiteren Torerfolgen zu kommen. Nach dem glücklich abgefälschten Führungstreffer der DEG, blieb Furchners Tor zum Ausgleich das einzig Zählbare auf Seiten der Gastgeber. Kraft- und ideenlos rannten die Grizzlies ab dem 2.Drittel in Richtung Gästetor, fingen sich im Schlussabschnitt den zweiten Gegentreffer... und schienen in der Folgezeit komplett den Faden zu verlieren. Es bleibt weiter deprimierent, mit welch mäßigen Leistungen beim mittlerweile drittschlechtesten Heimteam der Liga die Punkte zu entführen sind. Der Spaß an Heimspielen ist den Fans in orange mitterweile reichlich vergangen, eine weitere Chance auf Eigenwerbung kläglich vertan.

 

0:1 Kreutzer (Turnbull - Davis) 5.Min PP 5-4
1:1 Furchner (Hambly - Milley) 10.Min PP 5-4  
1:2 Preibisch (Sparre - Turnbull) 50.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.558.021
Besucher heute: 249
Besucher gestern: 854
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.729.680
Seitenaufrufe diese Seite: 334
counter   Statistiken

DEL-News