header
Log in
A+ A A-

Grizzlys kassieren dritte Niederlage im Finale

Es war die bisher deutlichste Angelegenheit zwischen den beiden Kontrahenten um den diesjährigen Meistertitel. Wolfsburg hatte erneut große Probleme, das eigene Powerplay ans Laufen zu bekommen und kam nie wirklich in diese Partie hinein. Zwar bewegten sich beide Teams taktisch durchaus auf Augenhöhe, doch in der Erzeugung von klaren Torchancen hatten die Brausebullen die Nase vorn. War bei Mauerer 1:0 noch etwas Scheibenglück im Spiel gewesen (gut abgefälscht), so zogen die Münchner mit ihrem 2:0 Wolfsburg endgültig den Zahn. Zuerst beförderte Sportsmann Pinizotto den Rookie des Jahres per Ellenbogencheck ins Krankenhaus, dann legte er in der weiterlaufenden Spielsituation für seinen Kollegen Jeremy Dehner mustergültig auf. Alles unter den (fest geschlossenen) Augen der vier Offiziellen. Nach Krupp, Seifert, Furchner und Bina droht den Grizzlys nun den nächste schwerwiegende Ausfall, so dass der erste Sieg in einem Finalspiel in weite Ferne zu rücken scheint.
Dem 3:0 durch Christensen (52.) ließen die Grizzlys dann endlich auch etwas Zählbares folgen. Hamblys 3:1 hatte (bei 6 gegen 4 auf dem Eis erzielt) allerdings nur statistische Bedeutung. Jaffrays Schuss ins leere Tor (60.) der Gäste beseitigte schließlich die Restzweifel an einem weiteren Münchner Sieg. Es bleibt abzuwarten, ob Wolfsburg mit etwaigen Anträgen beim Disziplinarausschuss der DEL die Sperren von Pinizotto und Smaby erwirken kann. Neben bereits erwähnter Aktion hatte Smaby zudem Gerrit Fauser per Check gegen den Kopf kurzfristig angeknockt - ebenfalls ohne die Aufmerksamkeit der sonst brauchbar leitenden Referees zu erregen...
 
1:0 Maurer (Smaby - Wörle) 11.Min
2:0 Dehner (Pinizotto - Aucoin) 30.Min
3:0 Christensen (Aucoin - Seidenberg) 52.Min PP 5-4
3:1 Hambly (Sharrow - Voakes) 57.Min PP 6-4 EA 
4:1 Jaffry (Pinizotto - Seidenberg) 60.Min ENG

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.558.019
Besucher heute: 247
Besucher gestern: 854
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.729.677
Seitenaufrufe diese Seite: 262
counter   Statistiken

DEL-News