header
Log in
A+ A A-

Mit Glück und Brückmann zurück in die Erfolgsspur

Man musste schon ein wenig schmunzeln, wenn der Blick nach dem ersten Drittel zur Anzeigentafel ging. Trotz bester Chancen und deutlicher Überlegenheit in den Anfangsminuten lagen die Gäste aus Ingolstadt zu diesem Zeitpunkt mit 1:0 zurück. Neben einer Menge Pech war auch der erneut großartig aufgelegte Torhüter der Grizzlys schuld gewesen, dass den Gästen bis dahin kein Torerfolg gegönnt war. Was Brückmann für die Wolfsburger Defensive, war Fabio Pfohl für die Offensive der Hausherren. Der Youngster markierte mit seinem dritten und vierten Saisontreffer die Tore zum 1:0 und 2:0 und führte die Grizzlys damit auf die Siegerstraße. Nicht zuletzt durch ein stark verbessertes Mitteldrittel gelang es dem EHC, die Partie doch noch in die richtige Richtung zu lenken. Pfohls zweitem Treffer (28.) war schon zwei Minuten später das vorentscheidende 3:0 durch "Powerplaymonster" Robbie Bina gefolgt, so dass die Gäste mit einer beachtlichen Hypothek ins Schlussdrittel starten mussten. Doch statt eines schnellen Anschlusstreffers waren es wieder die Hausherren, die das Spielgerät in den Maschen versenken konnten. Ganze 63 Sekunden war der letzte Spielabschnitt alt, da riss Wolfsburgs Tim Wallace schon wieder die Arme zum Torjubel in die Höhe. Das Spiel war entschieden. Dass Greilinger knapp drei Minuten vor dem Schlusspfiff doch noch Brückmanns shut out verhindern konnte, war zwar ärgerlich, aber angesichts des Spielverlaufes letztlich auch mehr als verdient. Weniger schön aus Wolfsburger Sicht gestaltete sich eine Szene kurz vor dem zweiten Pausentee: Ex-Grizzly Laliberte hatte Wolfsburgs Voakes an der Bande, offenbar eher unglücklich, erwischt. Der Wolfsburger +/- König musste in die Kabine, Laliberte durfte zum Duschen. Bleibt zu hoffen, dass die Nr.49 nicht erneut eine Gehirnerschütterung davon getragen hat...

 

1:0 Pfohl (Mulock - Bina) 17.Min PP 5-4
2:0 Pfohl (Sharrow - Brückmann) 28.Min
3:0 Bina (Mulock - Pfohl) 30.Min PP 5-4
4:0 Wallace (Furchner - Haskins) 42.Min PP 5-4
4:1 Greilinger (McNeill - Buck) 58.Min PP 5-4

Zum Spielbericht geht es HIER

Zur Bildergalerie geht es HIER