header
Log in
A+ A A-

Nächster Sieg für Wolfsburg - 1:2 in Hamburg

Entgegen jeder Statistik gewannen die Grizzlys auch bei den Freezers und landeten damit den fünften Sieg in Serie. Wieder zeichneten die Specialteams für einen Großteil des Erfolgs verantwortlich, wieder schlug die Powerplayformation um Mark Voakes gleich zweimal zu. Doppeltorschütze Bina hatte die Gäste zu Beginn des Mittelabschnitts in Führung geschossen (21.), Hamburg antwortete - ebenfalls in Überzahl - durch Morten Madsen (28.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Dass die Wolfsburger Siegchancen bis zum Schluss intakt blieben, verdankten die Grizzlys vor allem ihrem guten Unterzahlspiel und einer insgesamt überzeugenden Spielkontrolle. Nachdem das Schiedsrichterduo ab Mitte der Begegnung die Hamburger Flugeinlagen nicht mehr zu würdigen wusste, durften die Gäste drei Minuten vor dem Ende auch einmal wieder in Überzahl zu Werke gehen. Während sich Hamburger Team und Fans noch über eine Spieldauerstrafe gegen Sean Sullivan aufregten, vollstreckte Robbie Bina kurz vor dem Schlusspfiff trocken zum alles entscheidenden 1:2 für seine Farben. Die Wolfsburger Siegesserie hält...

0:1 Bina (Pfohl - Mulock) 21.Min PP 5-4
1:1 Madsen (Sertich - Oppenheimer) 28.Min PP 5-4
1:2 Bina (Voakes - Pfohl) 59.Min PP 5-4

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.880
Besucher heute: 638
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.407
Seitenaufrufe diese Seite: 252
counter   Statistiken

DEL-News