header
Log in
A+ A A-

Endlich wieder Eishockey! - 6:2 Heimsieg gegen Panther

1516 spieltag15 smallDer zweite Heimsieg der Saison bescherte den Fans endlich einmal reichlich Anlass zum Jubeln. Wolfsburgs erste Reihe nahm die Gäste dabei mit fünf Treffern (einmal davon Likens als Abstauber) praktisch im Alleingang auseinander. Furchners Hattrick stellte gegen Ende des ersten Drittels frühzeitig die Weichen auf Sieg, sein überragender Kapitän wusste mit insgesamt sage und schreibe fünf Assists ebenfalls zu glänzen. Mulocks Penaltytreffer (56.) und Widings Treffer (58.) zum 6:2 rundeten dann den gelungenen Abend für die Grizzlys ab. Die beiden Gegentreffer durch die Ex-Grizzlys Laliberte und Kohl hatten letztlich nur statistische Bedeutung, die Gäste präsentierten sich in allen Belangen als unterlegene Mannschaft und profitierten lediglich von eine Spieldauerstrafe gegen Wolfsburgs Björn Krupp. Dass der nächste Gegner der Grizzlies sich ebenfalls von einer einzelnen Sturmformation besiegen lässt, darf im Falle der Red Bull Filiale aus München bezweifelt werden. Zu einem weiteren Punktgewinn vor der D-Cup Pause dürfte wohl noch mehr Unterstützung - auch auf dem Scoreboard - aus den hinteren Reihen nötig sein...

 

1:0 Furchner (Haskins - Sharrow) 16.Min
2:0 Furchner (Haskins - Widing) 19.Min
3:0 Furchner (Haskins - Widing) 20.Min
3:1 Laliberte (Buck - McNeill) 32.Min PP 5-4
4:1 Likens (Seifert, Haskins) 46.Min
4:2 Kohl (Laliberte - McNeill) 54.Min 4-4
5:2 Mulock 56.Min PS
6:2 Widing (Fauser - Haskins) 58.Min

Zum Spielbericht geht es HIER

Zur Bildergalerie geht es HIER

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.880
Besucher heute: 638
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.409
Seitenaufrufe diese Seite: 227
counter   Statistiken

DEL-News