header
Log in
A+ A A-

Chancenlos in Mannheim - 7:3 Klatsche

1516 sp09 smallNach einer einigermaßen ausgeglichenen Startphase zeigte sich das Team der Grizzlys der Herausforderung nicht gewachsen. Trainer Pavel Gross hatte sämtliche Verteidigerpärchen umgestellt und damit zumindest keinen positiven Effekt bewirkt. Der Sturm hingegen blieb unverändert. Nachdem zuletzt nur die erste Reihe der Grizzlys gescort hatte, durften diese Entscheidungen schon ein wenig verwundern...besonders, da auch an diesem Abend wieder ausschließlich die Paradeformation der Gäste erfolgreich war. Wobei das Wort "erfolgreich" angesichts der Gegentorflut zwischen der 17. und 24.Spielminute in keinem Kontext für Wolfsburg Sinn zu machen scheint. Besonders kurios: Bei allen sieben Gegentoren standen auf Wolfsburger Seite unterschiedliche Verteidigerkombinationen auf dem Eis - ein Umstand, der bei dieser Anzahl an Toren vermutlich ein Unikum darstellt. Vermutlich hatte Wolfsburgs Trainergespann die Probleme im Angriff auch zum Teil im Aufbauspiel ausgemacht und wollte dem so entgegensteuern. Das Ergebnis spricht allerdings eher gegen eine Fortführung dieses Experiments...

 

0:1 Sharrow (Rosa - Haskins) 7.Min
1:1 Hecht (Yip - Arendt) 17.Min
2:1 MacMurchy (Tardif - Bittner) 19.Min
3:1 Richmond (Fischer - MacMurchy) 22.Min
4:1 Akdag (Metropolit - Richmond) 25.Min PP 5-4
4:2 Furchner (Reiss) 33.Min PP 5-4
5:2 Hospelt (Ullmann - Rheault) 35.Min
6.2 Yip (MacMurchy - Bittner) 44.Min PP 5-4
6:3 Haskins (Wallace - Reiss) 47.Min PP 5-4
7:3 Buchwieser (Ullmann - Arendt) 48.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.581.649
Besucher heute: 221
Besucher gestern: 1.315
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.806.749
Seitenaufrufe diese Seite: 249
counter   Statistiken

DEL-News