header
Log in
A+ A A-

Robbie Bina "Pokerstar" - EHC-Profis begeistern beim Pokerturnier!

1213 pokertunier smallDas gab's noch nie: Robbie Bina ist als erster Spieler der neue Champion des diesjährigen Fanclub-Pokerturniers! Mit Pokal und Urkunde "bewaffnet" strahlte der sympathische US-Amerikaner in Diensten der Grizzly Adams sichtlich stolz beim Siegerfoto in die Kamera. Mit dabei auch Teamkollege Greg Moore, der in einem spannenden Heads up gegen seinen Teamkollegen am Ende den Kürzeren zog und zur allgemeinen Erheiterung seine Trophäe (Fanclub-Autotrikot mit seiner Unterschrift) an "Beans" abtreten musste. Dabei waren die Wege der EHC Profis durch das Turnier sehr unterschiedlich gewesen: Armin Wurm und Aaron Brocklehurst hatten bereits recht früh an ihren Tischen die Segel streichen müssen und auch "Womanizer" Justin Mercier, der alle Damen des Turniers an seinen Tisch gelost bekommen hatte, musste sich am Ende einem Gegenspieler und einer Lady geschlagen geben. Beeindruckend hingegen die Vorstellung von Greg Moore: Der Neuzugang im Sturm der Grizzlies setzte sich am "Todestisch" zusammen mit Ex-Champion Mike Lubos (am Ende 3.Platz) letztlich durch. Kurios: Sämtliche bisherige Turniersieger, inklusive Nafi Öztan, Christopher Pape und Vorjahreschampion Christian Buchler waren dem EHC-Crack an seinen Tisch zugelost worden! Der spätere Sieger Robbie Bina hingegen profitierte vom Terminstress seines Tischgewinners, der vor Beginn des Final Tables leider das Turnier verlassen musste und dem erklärten Pokerfan aus North Dakota als Gruppendritter das Nachrücken in die Finalrunde ermöglichte. Dann schlug die große Stunde des EHC-Verteidigers, der am Ende das Teilnehmerfeld von 33 Mitspielern als Sieger verlassen konnte.
Unser besonderer Dank für diesen extrem amüsanten Abend geht dabei an alle fünf Spieler des EHC, die von den ersten Minuten an voll dabei waren und im Spiel und in vielen Gesprächen an den Tischen ihren Fans einen ganz besonderen Abend ermöglichten.
Ein weiteres großes Dankeschön geht an alle die beim Turnierablauf in Vorbereitung und Durchführung ihre helfende Hand zur Verfügung gestellt haben und last but not least natürlich an unseren Nafi, der mit leckerem Essen und (nicht ganz so erfolgreicher) Teilnahme seinen Beitrag zum Gelingen dieses Abends leistete.

Und das Beste: Dank Robbie Binas Vertragsverlängerung, kann der Champion nächstes Jahr sogar zur Pokalverteidigung antreten!  

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.785
Besucher heute: 13
Besucher gestern: 854
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.728.212
Seitenaufrufe diese Seite: 528
counter   Statistiken

DEL-News