header
Log in
A+ A A-

Nächste Heimpleite - 3:5 gegen Köln

Wolfsburg kommt nach der Pause einfach nicht mehr in Fahrt. Wie schon zuletzt gegen Augsburg reichte es für die Grizzlys vor heimischer Kulisse nur zu einem spektakulären Auftaktdrittel, danach regierte der Gast in der Eisarena. Nach dem frühen Doppelschlag (6.) durch Neuzugang Dixon schien der Knoten bei den Hausherren eigentlich geplatzt. Per Abpraller und mit einem verdeckten Weitschuss hatte der Center seine Farben mit 2:0 in Führung gebracht. Vier Minuten später offenbarte sich allerdings wieder eine der momentanen Baustellen der Hausherren: Vom Bully weg trafen die Gäste relativ mühelos durch Latta zum Anschluss (10.). Wenig später nutzte Grizzlystürmer Foucault einen Fehler im Aufbauspiel der Haie, um den eroberten Puck zum 3:1 in den Winkel zu jagen. Den folgenden Sturmlauf der Grizzlys stoppten diese praktisch selber: Einem vergebenen Penaltyschuss durch Armin Wurm (18.), folgte ein Powerplay der Hausherren, das die Gäste zum Shorthander durch T.J. Mulock nutzen konnten. Das Momentum für Wolfsburg war pünktlich zur Pause futsch. Danach spielte der EHC sein schlechtestes Drittel der laufenden Saison. Die Haie traten nun deutlich dominanter und äußerst effizient auf. Nach Treffern durch Zeressen (29.), Reinhart (36.) und Lalonde (40.) wirkten die Gastgeber mit 3:5 komplett ausgeknockt, hatten allerdings auch schon vorher keinen wirklich frischen Eindruck hinterlassen. Das Schlussdrittel brachte neben souverän verwaltenden Haien auch die Erkenntnis, das die Grizzlys momentan ein echtes Problem haben. Müde Beine und wenig Zweikampfhärte lassen für die kommenden Aufgaben gegen Nürnberg (So.), Straubing (Mi.) und Mannheim (Fr.) Übles befürchten.

1:0 Dixon (Fauser - Furchner) 6.Min
2:0 Dixon (Höhenleitner - Dehner) 6.Min
2:1 Latta (Salmonsson - Eriksson) 10.Min
3:1 Foucault 12.Min
3:2 T.J. Mulock (Byers - Potter) 20.Min SH 4-5
3:3 Zerressen (Turnbull - Hospelt) 29.Min
3:4 Reinhart (Potter - Hospelt) 36.Min PP 5-4
3:5 Lalonde (Eriksson - Reinhart) 40.Min

Der Spielbericht ist hier zu finden: KLICK

Die Bildergalerie zum Spiel ist hier zu finden: KLICK

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.560.704
Besucher heute: 388
Besucher gestern: 765
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.738.136
Seitenaufrufe diese Seite: 270
counter   Statistiken

DEL-News