header
Log in
A+ A A-

Rückfall in alte Muster - 5:1 Niederlage in Köln

Und wieder verschlafen die Grizzlys ein erstes Drittel. Ohne jeden Biss agierten die Gäste zunächst in der Kölner Lanxess-Arena und erspielten sich in den ersten 20 Minuten gerade einmal eine nennenswerte Torchance gegen hellwachen Haie.
So fälschte erst Tyson Mulock einen eigentlich unplazierten Müller-Schuss in die eigenen Maschen ab (3.), eine Minute später hämmerte Lalonde den Puck, völlig ungestört, mit brachialer Gewalt an Brückmann vorbei. Wolfsburgs Trainer nahm umgehend eine Auszeit. Die Grizzlys fingen sich zwar etwas, blieben mit dem 2:0 nach dem ersten Abschnitt aber mehr als gut bedient. Die Möglichkeit zum Turnaround sollte sich im Mitteldrittel ergeben, ging nach Dixons 2:1 aus der 28.Spielminute aber, wieder mit etwas Pech, durch ein weiteres Eigentor schnell den Bach runter. Bei eigener Überzahl und zusätzlich einem Gegenspieler ohne Stock gelang Wolfsburg das "Kunststück" den Puck so zu verlieren, dass ein 2 auf 1 Konter entstehen konnte. Beim Versuch Ehrhoffs Querpass zu verhindern lenkte Foucault den Puck schließlich unhaltbar ins eigene Netz (36.) zum 3:1 Zwischenstand nach 40 Minuten. Noch einmal Ehrhoff (49.) und zu guter Letzt Gogulla (56.) stellten den 5:1 Endstand gegen leicht demoralisiert wirkende Gäste her.
Zieht man das haarsträubende Pech bei zwei Gegentreffern ab, bleibt ein erneut katastrophales erstes Drittel, welches frühzeitig die Weichen auf Niederlage gestellt hatte. Leider ein wiederkehrendes Muster bei den Grizzlys...


1:0 Müller (Eriksson - Krämmer) 3.Min
2:0 Lalonde (Schütz - Sulzer) 4.Min
2:1 Dixon (Weiß - Likens) 28.Min
3:1 Ehrhoff (4:5) 36.Min SH1
4:1 Ehrhoff (Schütz - Hanowski) 49.Min
5:1 Gogulla (Hospelt - Ehrhoff) 56.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.783
Besucher heute: 11
Besucher gestern: 854
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.728.170
Seitenaufrufe diese Seite: 42
counter   Statistiken

DEL-News