header
Log in
A+ A A-

Wichtiger 4:7 Erfolg bei der DEG

Das tat gut. Nachdem die Wolfsburger Fans beim Dauerkarten-Event ihrem Ruf einmal mehr alle Ehre gemacht hatten, munterten die Cracks des EHC sich nun auch selber auf. Nach dreißig zäh umkämpften Minuten war es ausgerechnet die sonst so kummervolle zweite Spielhälfte, die den Grizzlys den Sieg brachte. Wolfsburgs erste Führung durch Mulock (8.) hatten die Gastgeber nicht nur im Powerplay egalisiert (10.), sondern durch Machaceks Tor (15.) noch vor der ersten Pause in eine Führung verwandeln können. Doch die Grizzlys blieben diesmal nicht nur hartnäckig im Slot, sondern hatten auch endlich das nötige Scheibenglück, um nach Riefers Alleingang zum Ausgleich (24.) die Partie erneut drehen zu können. Furchners Abstauber nach Konfusion im DEG-Torraum konnte Düsseldorf zwar noch einmal beantworten (30.), doch dann trafen erst einmal nur noch die Gäste. Dabei gelangen Alex Weiß gleich zwei Treffer in Überzahl (33./41.), Fauser hatte zwischenzeitlich sogar noch genial zum 3:5 abfälschen können (37.).
Es ist natürlich bezeichnend für den Verlauf der letzten Wochen, dass sich nach Düsseldorfs 4:6 durch Strodel beim geneigten Fan gleich wieder ein wenig Nervosität einschlich. Anders jedoch das Team der Grizzlys, das den Vorsprung über die Zeit brachte, als sei der Wahnsinn der letzten beiden Heimspiele nie geschehen. Voakes' Treffer ins leere Tor machte in der Schlussminute dann den ersten Sieg nach sechs Niederlagen perfekt - ganz Eishockey-Wolfsburg dürfte in diesem Moment tief durchgeatmet haben.
Bekommt man jetzt noch die Defensiv-Probleme ein bisschen besser in der Griff, könnte in Krefeld der endgültige Befreiungsschlag gelingen. An das Spiel in München möchte man indes erst einmal nicht denken...   


0:1 Mulock (Karachun) 8.Min
1:1 Barta (Kammerer - Daschner) 10.Min PP 5-4
2:1 Machacek (D.Weiss - Lewandowski) 15.Min
2:2 Riefers (Likens - Pfohl) 24.Min
2:3 Furchner 25.Min
3:3 Welsh (Bordson - Daschner) 30.Min
3:4 A. Weiß 33.Min PP 5-4
3:5 Fauser (Ankert - Höhenleitner) 37.Min
3:6 A. Weiß (Aubin - Likens) 41.Min PP 5-4
4:6 Strodel (Daschner - Boyce) 49.Min
4:7 Voakes (Dixon - Fauser) 60.Min ENG

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.810.225
Besucher heute: 1.542
Besucher gestern: 1.767
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 9.334.061
Seitenaufrufe diese Seite: 131
counter   Statistiken

Wir bei Facebook