header
Log in
A+ A A-

Guter Auftritt bei der DEG bringt keine Punkte

Mit einer überraschend stabilen Leistung überzeugten die Grizzlys nach ihrem Auswärtssieg in Berlin erneut ihre Fans. Wolfsburg hielt besonders im ersten Spielabschnitt die DEG gut im Zaum und ließ kaum nennenswerte Chancen der Gastgeber zu. Wade Bergman hatte seine Farben zudem ausgesprochen früh (3.) in Führung bringen können - das Wolfsburger Selbstbewusstsein strahlte in der Folgezeit praktisch aus jeder Aktion der Gäste. Neuzugang Jeremy Welsh harmonierte dabei auffällig gut mit seinem Ex-Teamkollege Machachek, die beide eine hervorragende Visitenkarte bei ihrem ehemaligen Arbeitgeber abgaben.
Der Mittelabschnitt gehörte dann aber den immer besser ins Spiel findenden Rheinländern, die während einer frühen Drangphase (21.) den nicht unverdienten Ausgleich durch Marko Nowak verzeichnen konnten. Da weder die DEG ihre Überlegenheit, noch Wolfsburg seine brandgefährlichen Konter zu Zählbarem nutzen konnten, ging es unentschieden in den Schlussabschnitt.
Dort machte es sich der Gast aus Niedersachsen dann letztlich selber schwer. Mit gleich drei überflüssigen Strafen brachten sich die Grizzlys immer wieder selber in die Bredouille und mussten gleich im ersten Anlauf das 2:1 durch Alex Barta (50.) hinnehmen. Die Aufholjagd gestaltete sich dann dank der genannten Strafen äußerst holprig - und hätte trotzdem fast postwendend Früchte getragen. Sparres Abschluss hatte bereits den Weg durch Niederbergers Schoner gefunden (52.), da kratzte Marshall den Puck doch noch von Düsseldorfs Torlinie! 
Alle Wolfsburger Bemühungen - jenseits der eigenen Unterzahlspiele - blieben schließlich fruchtlos. Wenige Sekundenbruchteile vor dem Abpfiff gelang den Gastgebern dann sogar noch der Schuss ins bereits leere Wolfsburger Tor. So blieb den Grizzlys der durchaus verdiente Punktgewinn letztlich verwehrt. Nun gilt es im kommenden Heimspiel gegen Iserlohn den deutlich erkennbaren Aufwärtstrend zu bestätigen. 

0:1 Bergman (Sparre - Jaspers) 3.Min
1:1 Nowak (Descheneau - Gogulla) 21.Min
2:1 Barta (Descheneau - Niederberger) 50.Min PP 5-4
3:1 Henrion (Barta - Picard) 60.Min ENG