header
Log in
A+ A A-

Erster Saisonsieg im Nordderby!

Was für ein Endspurt - Wolfsburg mit viertem Sieg in Folge! Die Grizzlys fegten den Gast aus Bremerhaven förmlich vom heimischen Eis und verdienten sich den 4:0 Sieg vor allem dank einer überragenden ersten Spielhälfte. Schon in der 7.Minute hatte Jeremy Welsh seinem ehemaligen Arbeitgeber den ersten Leistungsnachweis ins Netz gelegt und dabei eine schöne Kombination seiner Reihe über die Linie gearbeitet. Und auch im weiteren Verlauf sollten die 10-Jahre-Pokalsieg Retro-Trikots das Wolfsburger Team offenbar tüchtig beflügeln...und zusätzlich das nötige Glück bringen. Die Grizzlys spielten auch weiterhin schnell, hart und ungewohnt genau, so dass Aubins Abstauber zum 2:0 und Machaceks 3:0 (23./26.) den rund 600 mitgereisten Pinguins-Fans frühzeitig den Zahn zogen. Die mit rund 3400 Zuschauern würdig gefüllte Halle feierte folglich nicht nur ihre Pokalhelden samt Pokal vor dem Spiel (Dshuni als Pokalträger, Einwurf durch Milley und Magowan!), sondern auch bis zum Abpfiff das aktuelle, weit weniger erfolgreiche Team. Als Welsh schließlich mit dem vierten Treffer (32.) den Doppelpack geschnürt hatte, schien sich das Hauptaugenmerk der Gastgeber von Minute zu Minute mehr auf die Verteidigung des Shut-outs denn auf weitere Tore zu verschieben. Und nun kam gegen ersatzgeschwächte Gäste auch das Glück zu den hart arbeitenden Grizzlys und ihrem überragend agierenden Goalie zurück. Trotz bester und zunehmend zahlreich werdender Einschusschancen gelang den Pinguins tatsächlich kein einziger Treffer: Entweder Leggio, ein sich aufopfernder Vordermann, der Pfosten oder die Bremerhavener Unfähigkeit - einer war immer zur Stelle, um den Anhängern aus Fishtown den Torjubel zu vermiesen.
Am Ende konnte man festhalten: Auch auf dieser Baustelle (Nordderby) gelingt den Grizzlys zum Ende der Saison eine kleine Wiedergutmachung. Ein mitreißender Auftritt und schönster Sonnenschein ließen wohl kaum einen Wolfsburger ohne ein Lächeln im Gesicht die Heimreise antreten. Wer hätte noch vor Kurzem gedacht, dass es einem tatsächlich leid tun würde, dass diese Saison keine Verlängerung für uns bereithält?

1:0 Welsh (Machacek - Sparre) 7.Min
2:0 Aubin (Fauser - Möchel) 23.Min
3:0 Machacek (Sparre - Welsh) 26.Min
4:0 Welsh (Machacek - Bergman) 32.Min

Zur Bildergalerie geht es HIER