header
Log in
A+ A A-

Grizzlys unterliegen in Ingolstadt

Begleitet von den rund 300 Fans des diesjährigen Sonderzugs gelang den Grizzlys leider nicht der perfekte Auftakt nach der Deutschland-Cup Pause. Dabei gehörte der Auftakt der Partie noch den Gästen aus Wolfsburg, die bereits in der 6.Minute durch Garrett Festerling in Führung gehen konnten. Doch der Schwung aus dem Freitagsspiel schien von Minute zu Minute zu verfliegen: Ingolstadt fand immer besser in die Begegnung, profitierte allerdings auch von der einseitigen Regelanwendung der Referees bzw. einigen unglücklichen Entscheidungen. Wenig glücklich aus Sicht der Grizzlys dann auch der Ausgleich durch Elsner (11.), dessen Querpass vom blockenden Dominik Bittner ins eigene Tor abgefälscht wurde. Von da an kippte die Partie zugunsten der nun überlegen agierenden Panther. Die schön herausgespielte Führung durch Edwards (16.) konnte die stark aufspielende Reihe um Gerrit Fauser zwar noch einmal kontern (24.), doch dann trafen nur noch die Gastgeber. Erneut Elsner (28.), dann Wohlgemuth (34.) und Smith (43.) sorgten mit ihren Treffern für die Vorentscheidung und profitierten letztlich von ungewohnten Defensivschwächen des Wolfsburger Teams. Immer wieder hatten sich die Grizzlys aus den Positionen spielen lassen und den Gästen unbedrängte Einschussmöglichkeiten offeriert. Die wenigen eigenen, dafür meist hochkarätigen, Möglichkeiten ließ der EHC zum Leidwesen seiner zahlreich mitgereisten Fans in der Folgezeit allesamt ungenutzt. Lediglich Toto Rech schenkte dem eigenen Anhang noch einmal Grund zum Jubeln, als er im Powerplay gedankenschnell vollstrecken konnte (46.). Den Schlusspunkt setzte allerdings wieder der ERC, der mit Koistonens 6:3 ebenfalls ein Überzahlspiel nutzen konnte (50.).
Mannschaft und Fans der Grizzlys ließen sich die Laune aber nicht zu sehr verderben und machten sich im Nachgang auf die gemeinsame Rückfahrt im Sonderzug.    

0:1 Festerling (Fauser) 6.Min
1:1 Elsner (Simpson - Koistinen) 11.Min
2:1 Edwards (Sullivan - Collins) 16.Min
2:2 Fauser (Festerling - Machacek) 24.Min
3:2 Elsner (Bailey - Simpson) 28.Min
4:2 Wohlgemuth (Elsner - Edwards) 34.Min
5:2 Smith 43.Min
5:3 Rech (Aubin - Bergman) 46.Min PP 5-4
6:3 Koistinen (Höfflin) 50.Min PP 5-4