header
Log in
A+ A A-

Wichtiger Heimsieg im Nordderby!

Vor über 3700 Zuschauern entschieden die Grizzlys dieses hart umkämpfte Match am Ende für sich. Fair, hart und wenig treffsicher gingen die beiden Kontrahenten dabei zu Werke. Bezeichnend: Sowohl Mauermanns Führung (12.), als auch der spätere Ausgleich durch Aubin (38.) fielen im x-ten Nachschuss, ansonsten fehlte auf beiden Seiten die allerletzte Schärfe vor dem gegnerischen Gehäuse. Über weite Strecken hatten die Gäste mehr vom Spiel - mit fortschreitender Dauer aber wendete sich das Blatt in Richtung EHC, der offenbar auf die etwas größeren Kraftreserven zurückgreifen konnte. Spätestens in der folgenden Verlängerung spielten dann nur noch die Hausherren, die ihre zahlreichen Chancen allerdings erneut nicht am gut aufgelegten Bremerhavener Goalie vorbeibringen konnten. Im Penaltyschießen schlug dann die Stunde von Rückkehrer Fabio Pfohl: Während auf Seiten des REVs nur Sykora erfolgreich gewesen war, versenkte Pfohl gleich zweimal das Spielgerät in den Maschen. Besonders der sehenswerte Siegtreffer versüßte den Fans dann doch noch den etwas zäh verlaufenen Abend.
Reichlich erschöpft feierten die Grizzlys mit der gut gefüllten Halle im Anschluss diesen so wichtigen doppelten Punktgewinn im Kampf um den 10.Platz.

0:1 Mauermann (Moore - Quirk) 12.Min
1:1 Aubin (Berman - Rech) 38.Min PP 5-4
2:1 Pfohl PEN

Zum Spielbericht geht es HIER

Zur Bildergalerie geht es HIER