Logo

Grizzlys bezwingen auch Mannheim

Dank einer hervorragenden Defensivleistung und einer bärenstarken ersten Reihe gelang den Grizzlys bereits der vierte Sieg in Folge. Mit den Adlern aus Mannheim gastierte dabei das Team der Stunde in der Eisarena - in zehn Spielen nacheinander hatten die Gäste bis dahin immer gepunktet! Das sollte sich ändern. Zu Beginn wirkten die Adler in dieser hart und meist diszipliniert geführten Partie etwas stabiler, konnten den aufopferungsvoll agierenden Gastgebern aber kein "Ei" ins Nest legen. Auf der anderen Seite hatten die Grizzlys vor allem im Powerplay gute Momente, blieben aber mit schnellen Gegenangriffen auch bei 5 gegen 5 gefährlich. Die fehlenden Tore sollten dann im Mittelabschnitt nachgeliefert werden. Unter den Augen von NHL-Legende Steve Yzerman und anderen namhaften NHL-Scouts traf das "Objekt der Begierde" Tim Stützle zur verdienten Führung der Gäste (33.). Doch Wolfsburg wich keinen Zentimeter von seiner Marschroute ab, ging in Sachen Intensität sogar noch einen Schritt weiter...und antwortete fast exakt zwei Minuten später durch Aubins One-Timer zum Ausgleich. Das letzte Drittel sollte es dann richtig in sich haben: Mit Pfohls herrlich herausgespieltem Treffer (47.) gingen die Grizzlys zunächst in Führung, mussten nach einem eigentlich gelungenen Überzahlspiel aber per Konter (53.) Rendulics 2:2 quittieren. Wolfsburg verdaute auch das ungerührt und schlug drei Minuten später durch Toto Rech zurück. Mannheim rannte in den verbliebenen Minuten den Gastgebern noch einmal die Hütte ein, kassierte aber schließlich doch den Schuss ins leere Tor. Drei Sekunden vor dem Ende konnte der überragend aufspielende Pfohl einen Puckgewinn sogar zum 4:2 Endstand verwandeln. Die Halle lag ihm und seinen Mannschaftskollegen da aber schon knapp 60 Minuten zu Füßen. So gut hatten sie ihren EHC lange nicht gesehen - trotz des viel bejubelten Siegs gegen Red Bull vor wenigen Tagen.

0:1 Stützle (Huhtala - Smith) 33.Min
1:1 Aubin (Olimb - Busch) 35.Min
2:1 Pfohl (Rech - Fauser) 47.Min
2:2 Rendulic (Järvinen) 53.Min
3:2 Rech (Pfohl - Bergman) 56.Min
4:2 Pfohl 60.Min SH 4-6 ENG

Zum Spielbericht geht es HIER

Zur Bildergalerie geht es HIER
1. Eishockeyfanclub Grizzly Adams Wolfsburg - Design by Stephanie Blaschke