header
Log in
A+ A A-

Unglückliche Niederlage gegen Fischtown

Das sah schon besser aus als zuletzt in Krefeld! Die Grizzlys, die im Heimspiel wieder auf Spencer Machacek zurückgreifen konnten, zeigten gegen den Rivalen aus dem Norden eine durchaus ansprechende Leistung. Hatten zu Beginn die Gäste aus Bremerhaven noch die klareren Spielzüge vorzuweisen gehabt, so übernahmen spätestens zum Mitteldrittel die Grizzlys das Zepter auf dem Eis.
Nach einem frühen Fehler der Gäste (21.) läutete Max Görtz dann mit seinem Treffer zum 1:0 die heiße Phase der Begegnung ein. Beide Teams präsentierten sich aktiv und mit teils sehenswerten Spielzügen, hatten dabei aber immer wieder mit vielen individuellen Fehlern zu kämpfen. So klärte Wolfsburgs Likens beim Ausgleich der Gäste (24.) den Puck gleich zweimal zum Gegner, Bremerhaven ließ im Gegenzug Wolfsburgs Bittner mutterseelenallein zur erneuten Führung einschieben (36.).
Kurz vor der zweiten Drittelpause mussten die eigentlich überlegenen Wolfsburger sogar noch den Ausgleich durch Miha Verlic quittieren, der in Überzahl unhaltbar abfälschen konnte. Stichwort Fehler: Zuvor hatte sich Wolfsburgs Machacek aus der Reserve locken lassen und war nach Handgreiflichkeiten alleine auf die Strafbank gewandert...
Der Schlussabschnitt konnte dann eigentlich nicht schlechter für die Gastgeber beginnen: Schon nach 45 Sekunden lagen die Grizzlys durch Andersens Treffer zum 2:3 hinten. Der ansonsten hervorragend agierende Pickard hatte den Puck aus spitzem Winkel in der kurzen Ecke durchschlüpfen lassen - die Grizzlys rannten nun zum ersten Mal in dieser Partie hinterher. 
Sie sollten den Rückstand nicht mehr wettmachen können. Die Angriffsbemühungen wirkten zwar durchaus konzentrierter und zielgerichteter als noch in Krefeld, doch stets fehlte der letzte, tödliche Pass, Pech im Abschluss kam hinzu.
Insgesamt eine deutliche Steigerung der Grizzlys, die den einen oder anderen Punkt aus diesem Spiel absolut verdient hätten.

1:0 Görtz 21.Min
1:1 Uher (Andersen) 25.Min
2:1 Bittner (Järvinen) 36.Min
2:2 Verlic (Urbas - Krogsgaard) 40.Min PP 5-4
2:3 Andersen 41.Min